sew it goes tote von a little crispy

…… ist eine Tasche um Nähutensilien mitzunehmen, z.B. für english paper piecing.

Ein Nähprojekt mit kleinen Hindernissen…..

Der Schnitt war spontan gekauft, es sollte ein Geschenk für mein Schwesterherz werden. Die Stoffauswahl für den Aussenstoff war etwas langwieriger, da sie ihn sich aussuchen sollte.

Es wurde maneki neko, gefunden auf Etsy. Die Bestellung lief unproblematisch, das Paket lag dann zwei Wochen bei der Post weil in Frankreich gestreikt wurde.

Dann noch schnell Kombistoff kaufen und zuschneiden…. Die Tasche besteht aus vielen Schnittteilen die „patchworkmäßig“ zusammen gesetzt werden.

Beim Zusammensetzen der Teile erwies sich der graue Leinenstoff als sehr tricky. Beim Nähen hat sich alles verzogen,  also trennen…

Ich habe den Leinenstoff dann mit einer sehr dünnen Vlieseline verstärkt und dann hat das Nähen problemlos geklappt. Da ich nicht von Beginn an den Inch-Nähfuß verwendet habe musste ich hier und dort die Maße anpassen.

Mit dem Ergebnis bin ich jetzt sehr zufrieden und ich hoffe mein Schwesterherz wird die Tasche rege benutzen.

Die Anleitung habe ich gut verstanden, da sie gut bebildert ist.

(Werbung da Nennung von Bezugsquellen und Verlinkung, ebook und Material habe ich käuflich erworben)

 

sew it goes tote

Beitragsnavigation


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen